Hightech

Wir arbeiten stets mit modernster Technik, um unseren Patienten optimale Voraussetzungen in Diagnostik und Therapie zu bieten. So verfügt RNS als eine der wenigen Praxen im Rhein-Main-Gebiet über ein 3-Tesla-MRT, das eine exzellente Bildqualität mit schnellen und damit patientenschonenden Untersuchungszeiten verbindet.

Auch in der Strahlentherapie kommen ausschließlich Linearbeschleuniger und Planungssysteme der neuesten Generation zum Einsatz – ein Gerätepark, der auch in universitären Einrichtungen nicht aufwändiger ausgestaltet ist.

Dies alles dient der Sicherheit unserer Patienten. Der Sicherheit, nur einer geringstmöglichen Strahlendosis ausgesetzt zu sein und der Sicherheit, die bestmöglichen Voraussetzungen für einen präzisen Befund geschaffen zu haben.

Fazit: Die RNS setzt darauf, ihren Gerätepark trotz der dafür notwendigen großen Investitionen ständig auf neuestem Stand zu halten. Dies hat sogar das ZDF in einem Bericht über die Anschaffung des derzeit schnellsten Computertomografen in Wiesbaden, den Siemens Somatom 128 an unserem Standort an den Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken, gewürdigt. Dieser Beitrag kann hier abgerufen werden:

ZDF-Reportage - Siemens CT Somatom Sensation 128 Zeilen - RNS Gemeinschaftspraxis

Aktuelles

Aktuelles

07.12.2016 RNS Bad Soden - ab 2017 im SODENIA Gesundheitszentrum weiterlesen

02.05.2016 Interdisziplinäre Fortbildung - Mittwoch, 15 Juni 2016 weiterlesen

Stellenangebote

Stellenangebote

29.01.2017 MTRA (m/w) in Voll- / Teilzeit im Bereich Radiologie an den Dr. Horst Schmidt-Kliniken (HSK) weiterlesen

29.01.2017 MTRA (m/w) in Voll- / Teilzeit am Standort St. Josefs-Hospital weiterlesen